tado – die smarte Heizungssteuerung

Bekannt aus TV-Werbung mussten wir tado – das smarte Thermostat auch testen. Wer die Werbung noch nicht kennt:

In der TV-Werbung von tado ist von einer Kostenersparnis von bis zu 26% die Rede – auf der Webseite sind es bis zu 31%. So oder so rentiert sich das Gerät schon im ersten Jahr.

Hier gehts zum Review: tado Smart Thermostat

tado-heizungHat man schon ein Raumthermostat in Verwendung, so ist das tado Raumthermostat relativ einfach zu installieren – einfach ein Gerät am Router anschliessen und das alte Raumthermostat durch das tado Thermostat ersetzen. Genaue Installationsanweisungen gibt es auf der Webseite. Hat man noch kein Raumthermostat so braucht man zusätzlich zum tado Raumthermostat noch ein Extension Kit. Dieses wird an der Heizzentrale angeschlossen, auch hier hilft die tado Webseite bei fast allen Herstellern sehr gut weiter. Sollte man dennoch Hilfe benötigen, so gibt es eine Support-Hotline bei der man von technisch kompetenten Leuten gut durch die Installation geführt wird. Sollte man auch da scheitern so gibt es die Möglichkeit den Installations-Service in Anspruch zu nehmen.

tado Raumthermostat

Fazit des tado Raumthermostates

Wir haben das tado Raumthermostat nun seit einiger Zeit in Verwendung – die zugehörige App ist durchdacht, die Installation ging einfach von statten und anhand der Statistiken sehen wir gut, wie z.B. bei Abwesenheit die Temperatur automatisch heruntergeregelt wird. Wir freuen uns schon auf die Ersparnis bei der nächsten Gasrechnung.

Basalte Deseo Raumthermostat

Der Basalte Deseo Raumthermostat vereint schönes Design, Raumthermostat und vielfältige Funktionen – dafür greift man auch gerne mal ein bisschen tiefer in die Tasche.

Basalte Deseo - KNX Raumthermostat
Basalte Deseo – KNX Raumthermostat

Designvarianten des Basalte Deseo Raumthermostates

Basalte ist ein belgischer Hersteller von Design-Tastern für das Bussystem KNX (EIB) der gerne mit ungewöhnlichen und exklusiven Materialien arbeitet. Von den Basalte Sentido und Basalte Enzo kennen wir schon Materialien wie Schmiedeeisen, gebürstetes Aluminium, Glas, Bronze, Leder usw. – diese Materialien finden sich teilweise auch im Basalte Deseo Raumthermostat wieder, liebevoll und perfekt verarbeitet.

Das Basalte Deseo Raumthermostat gibt es aktuell in folgenden Materialien:

Basalte Deseo Modelle
Basalte Deseo Modelle

 

Basalte Deseo Raumthermostat – die Funktionen

Im Basalte Deseo steckt auf jeden Fall mehr wie es den Anschein macht – der Schalter verfügt über 4 kapazitive Touch-Bereiche – die entweder einzeln oder durch Mehrfachberührung geschaltet werden können. Der Basalte Deseo ist auch mehr als nur ein Schalter – integriert ist ein Temperaturfühler, durch diesen erhält der Basalte Deseo Raumthermostat-Funktionen. Die beiden Touch-Bereiche mit je 2 Feldern werden geteilt durch ein 1.7″ OLED-Display, das durch seine durchdachte Menüführung begeistert.

Gesteuert werden können neben Licht und Temperatur weiters Rolläden und Jalousien, Lichtszenen und sogar Multiroom-Audiosysteme. Das macht den Basalte Deseo wahrlich zu einem Multitalent. Begrüßen und Verabschieden vom Deseo kann man sich mit einer Mehrfachberührung – diese kann ein „Welcome-“ oder „Goodbye-Szenario“ auslösen (wie z.B. beim Verlassen der Wohnung alle nicht benötigten Verbrauchen vom Netz nehmen).

Basalte Deseo KNX Raumthermostat

 

Die Funktionen des Basalte Deseo Raumthermostat in aller Kürze:

  • 14 Byte Anzeige
  • inkl. Raumtemperaturregler
  • 12 Lichtkreise (geschaltet oder gedimmt)
  • 12 Jalousien steuerbar
  • Lichtszenentaster
  • Bis zu 6 Infoanzeigen (Außentemperatur, Urhzeit & Datum,…)
  • Musiksteuerung Multi-Room (4 Quellen mit je 6 Presets pro Quelle)

Neue Menüstruktur

2015 wurde eine neue Menüstruktur eingeführt – diese soll bei Tastern die mit nicht so vielen Funktionen belegt sind noch einfacher bedienbar zu bedienen sein – dank rein vertikaler Menüstruktur. Wer die bisherige Menüstruktur des Basalte Deseo Raumthermostates sehen will kann sich folgendes Video ansehen: