KNX Raumthermostat Modelle

Wir unterteilen Raumthermostat Modelle in folgende Kategorien:

Analoge Raumthermostate / Mechanische Raumthermostate

analoges-raumthermostat

Die Regelung erfolgt mechanisch entweder mittels Einstellring händisch (man stellt am Einstellrad eine Temperatur ein, die eingestellte Position regelt allerdings den Durchfluss) oder mittels Temperaturmessung. Auch hier wird am Einstellring eine Temperatur eingestellt – die Regelung des Durchflusses übernimmt allerdings bei solchen Raumthermostaten eine Flüssigkeit welche sich entsprechend ausdehnt wie bei einem Fieberthermometer.

Digitale Raumthermostate

Digitales Raumthermostat am Heizkörper

Digitale Raumthermostate beschreiben bedeuten nicht unbedingt ein digitales Display am Raumthermostat, viel mehr passiert die Raumtemperaturregelung digital. Eingebaut im digitalen Raumthermostat sind ein elektronischer Temperaturregler und ein kleiner Motor, welcher dann die Durchflussmenge am Heizkörper einstellt.

Bei den digitalen Raumthermostaten kann die gewünschte Temperatur sehr genau eingestellt werden – z.B. 22,5°C. Zu beachten ist allerdings, dass es wichtig ist, dass an der Stelle wo die Temperatur gemessen wird (und das ist bei den Raumthermostaten am Heizkörper eben an Ort und Stelle) möglichst auch die Temperatur vorherrscht, die im restlichen Raum gemessen werden kann. Ist zum Beispiel ein Vorhang vor dem Heizkörper ist keine verlässliche Regelung möglich.

Je nach Modell können zu unterschiedlichen Zeiten und Tagen jeweils verschiedene Wohlfühltemperaturen festgelegt werden – und so viel Energie und Geld gespart werden.

 

KNX Raumthermostate

KNX Raumthermostate / KNX Raumtemperaturregler an der Wand

Basalte Deseo - KNX Raumthermostat
Basalte Deseo – KNX Raumthermostat – www.basalte.be

Diese Temperaturregler sind losgelöst von der eigentlichen Wärmequelle überall montierbar bzw. aufstellbar. Im Falle des KNX-Bus bzw. EIB-Bus-Systems kommen diese Raumthermostate meist über den Lichtschaltern an der Wand vor. Es gibt auch Schaltermodelle die einen Temperaturfühler integriert haben und somit auch gleich die Funktion des KNX Raumthermostates mit übernehmen können.

Hier geht die Programmierbarkeit der Raumtemperaturregler noch einen Schritt weiter wie bei den normalen, digitalen Raumthermostaten. Es können zu verschiedenen Zeiten und Tagen jeweils gewünschte Temperaturen hinterlegt werden, zusätzlich werden aber durch die Busanbindung noch mehr Einsparpotentiale möglich.

Image Credits:
tap78, basalte.be

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.