KNX Glastaster mit integriertem Temperaturfühler

Wer die Regelung so wie wir bei uns im Haus mittels Temperaturfühlern in den einzelnen Räumen realisiert hat, kann auf formschöne KNX Glastaster mit integrierten Temperaturfühlern zurückgreifen.

Wir haben schöne, anthrazitfarbene Taster in metallischer Ausführung von ekinex, aber auch im Schlafzimmer und im Büro Glastaster von MDT verbaut:

KNX Glastaster von MDT

Hier zu sehen das Modell BE-GT04W.01 mit Temperaturfühler. Die Tasten können hier gruppiert oder einzeln belegt werden. Es gibt 4 integrierte Logikmodule und einen „Putzmodus“, um beim darüber wischen nicht versehentlich die Tasten zu drücken. Ebenso sind weiße und rote LEDs hinter jeder Sensorfläche verbaut –  diese können beliebig programmiert werden. Ein rundum laufendes Nachtlicht (dazu gibt es ein eigenes Tag/Nacht-Objekt) hat MDT ebenso realisiert.

Eine Folie zum beschriften liegt dem Produkt bei – mittels Software kann man so nach eigenem Belieben den Taster mittels Ausdruck beschriften.

Ein KNX Glastaster passend für uns

Entschieden haben wir uns für diesen Taster einerseits wegen der Optik, andererseits weil der Preis für einen KNX Glastaster mit Temperaturfühler unschlagbar war. Den Kauf haben wir nicht bereut.

Technische Daten

  • Schließer- oder Öffnerbetrieb, Länge des Tastendruckes einstellbar (also auch für Jalousiesteuerung verwendbar)
  • Senden der Werte, Zwangsführung und Schaltbefehle einstellbar
  • Tasterbetrieb mit kurzem/langem Tastendruck und 2 Objekten
  • Taster sind als Tastenpaar oder Einzeltasten frei einstellbar
  • Weiße/Rote LED je Sensorfläche
  • KNX Glastaster mit 4 integrierten Logikmodulen
  • Putzfunktion
  • Zusätzlicher Schaltkanal (z.B. Panikfunktion)
  • Umlaufendes Orientierungslicht mit Tag/Nacht Objekt
  • Integrierter Temperatursensor (Nur BE-GTTxx.01)
  • LED Helligkeit über Tag/Nacht Objekt in 5 Stufen einstellbar
  • Ein- und Zweitasterbetrieb für Dimmer/Jalousiefunktionen
  • Beschriftungsfolie zum Einschieben unter die Glasfläche
  • Integrierter Busankoppler
  • 3 Jahre Produktgarantie

Fazit

Wir sind sehr zufrieden mit den MDT Glastastern – als einziges Manko wäre zu nennen, dass es auf der Glasfläche keinen Druckpunkt gibt, ebenso durch die fehlende „Unterteilung“ des Schalters keinen Anhaltspunkt, wo sich der Finger befindet. Das ist am Tag kein Problem – in der Nacht kann es schon einmal sein, dass man die falsche „Taste“ erwischt.

Bei Amazon ist der Glastaster aktuell um 124€ inkl. Busankoppler zu haben.

Busch & Jäger KNX Raumtemperaturregler mit Tastsensor

Will man Energie und damit Kosten sparen wird ein Raumthermostat bzw. ein Raumtemperaturregler benötigt, mit dem Busch & Jäger KNX Raumthermostat werden gezielte Einsparungsmaßnahmen automatisch ergriffen.

Das Einsparungspotential ist beträchtlich – ein Grad weniger spart 6% Heizenergie. Es ist also wichtig, hier auf ein durchdachtes Produkt zurückgreifen zu können. Der Raumtemperaturregler (und das Bussystem dahinter) soll folgende Punkte abdecken:

  • Heizwärmebedarf der unterschiedlichen Tageszeiten ermitteln und steuern
  • Regelung soll je nach Raum erfolgen (hier kommen die jeweiligen Raumthermostate an der Wand ins Spiel)
  • Im Idealfall soll auch gekühlt werden können

Die KNX Raumthermostate können diese Anforderungen abdecken.

KNX Raumthermostat von Busch & Jäger (Schalterlinie: future linear)
KNX Raumthermostat von Busch & Jäger (Schalterlinie: future linear)

Betriebsarten des Busch & Jäger KNX Raumthermostates:

Das KNX Raumthermostat von Busch & Jäger kann alleine einen Raum regeln, sollte dieser jedoch größer sein gibt es die Möglichkeit mehrere Raumtemperaturregler einzusetzen, einen davon als „Master“ zu definieren, den oder die anderen als „Slave“.
Als Reglerfunktionen gibt es zur Auswahl:
  • Heizen
  • Heizen mit Zusatzstufe*
  • Kühlen
  • Kühlen mit Zusatzstufe*
  • Heizen & Kühlen
  • Heizen & Kühlen mit Zusatzstufe*

* es kann ein zusätzlicher Heiz- bzw. Kühlkreis (der natürlich installiert sein muss) hinzugeschaltet werden, um einen Raum schneller aufzuheizen oder zu kühlen. Das kann z.B. ein zusätzlicher Handtuchwärmer sein.

Informationen im Display

Display Busch & Jäger KNX Raumtemperaturregler

Im Display werden die Soll- bzw. Ist-Temperatur groß angezeigt. Darüber platziert wird die Alarmanzeige inkl. Beitext bzw. Wertanzeige. Unter der Temperatur wird die Betriebsart und der Betriebszustand des Raumtemperaturreglers angezeigt.

Es gibt folgende Betriebsarten des KNX Raumthermostates von Busch & Jäger:

  • Komfort-Betrieb (regelt die Temperatur so wie Sie den Bewohnern bei Anwesenheit am liebsten ist)
  • Nachtabsenkung (in der Nacht macht es Sinn die Temperatur herunter zu regeln – das ist angenehmer für die Nachtruhe und spart auf jeden Fall Energie). Zur Aufstehzeit ist die normale, für den Komfort-Betrieb definierte Temperatur wieder erreicht)
  • Standby (sind keine Personen anwesend wird der Modus Standby aktiviert, das bedeutet eine Absenkung der Temperatur auf einen Wert unter dem definierten Wohlfühl-Wert. Der KNX Raumtemperaturregler spart so wieder Energie).
  • Frostschutz (ist ein längerer Urlaub geplant so kann der Frostschutz aktiviert werden. Das Busch & Jäger KNX Raumthermostat lässt so die Raumtemperatur auf den niedrigst eingestellten Wert fallen. Genau so, dass keine Frostschäden auftreten können.